Objektkultur

  • REEALITY

    REEALITY

    REEALITY beschäftigt sich mit „Wirklichkeits-Wahrheitsfindung“ bzw. der subjektiven Sichtbarmachung von Wirklichkeit durch den Blick des Filmemachers, der Filmemacherin. Was ist Wirklichkeit, wie mache ich Sie sichtbar und wie stelle ich Sie infrage? Wer proklamiert die Wirklichkeit (die Wahrheit) für sich und mit welchen medialen Mitteln, sind Fragen die sich wie ein roter Faden durch das…


  • Queere Surrealist*innen

    Queere Surrealist*innen

    Elsa von Loringhoven – in Swinemünde geboren – war eine Pionierin des Surrealen, und zählt genau genommen zum Dadaismus. Diese dem Surrealismus vorangegangene Kunstrichtung war bestimmend für die surrealistische Bewegung und führte unmittelbar zu surrealistischen Ideen und künstlerischen Ausdrucksweisen. Plakatausstellung „Queere Surrealist*innen“ in Schaufenstern der Altstadt von Stralsund Zum Jahresthema „Wirklichkeiten – 100 Jahre Surrealismus“…


  • The Return of Isthar

    The Return of Isthar

    das Stück der jetzt in Stralsund Inhalt Die Welt befindet sich in einem tiefen Schlaf, aus dem einige wenige erwachen und so dieChance haben, sich die Gesellschaft nach ihren Wünschen neu zu formen. Ohne dass esjemand bemerkt, schleicht SIE sich ein. SIE, die Königin der Apokalypse: ISHTAR. Lange bevorwir alle geboren wurden, gab es in…


  • Das Schimmern der See

    Das Schimmern der See

    In seinem Buch „Das Schimmern der See“ beschreibt Pourviseh die heftigsten 72 Stunden an Bord der Sea-Watch 3 auf seiner letzten Seenotrettungsmission im zentralen Mittelmeer im Jahr 2021. Bereits seit über vier Jahren hält Pourviseh Vorträge an Schulen, Universitäten und anderen öffentlichen Einrichtungen. Mit dem Erscheinen seines Buches sind Lesungen in großen deutschen Städten geplant,…


  • Workshop zur Ausstellung

    Workshop zur Ausstellung

    Flickenteppich – Collage als Mittel zur Erforschung der eigenen Identität. Workshop für alle Geschlechter und Identitäten: Montag, 30. Oktober 23 ab 13h. Nicht wundern die alten Workshop Angebote wurden verworfen und zusammengefasst. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Bringt Scheren und Kleber mit, sowie Bildmaterial, mit dem ihr arbeiten möchtet. Collagematerial gibt es überall. Magazine, Zeitungen, Flyer,…


  • μετά

    μετά

    Papiercollagen und Fotografien Zwischen Mystik, Alchemie, Medizin, Freakshow, Pathologie, pflanzlichen und tierischen Metamorphosen wandelt die aus dem Rahmen gefallene intergeschlechtliche Künstler:in μετά auf der Suche nach Ahnen, Verwandten und Identität. Mittels Collagetechnik gelingt es, die mannigfaltigen Assoziationsketten zu verbinden und einen Kokon zu weben, der die Geheimnisse und Wunden poetisch umhüllt. Vernissage am Samstag, 14.…


  • Selbst Liebe Leben

    Selbst Liebe Leben

    Am 03.JUNI 2023 von 11 – 14 Uhr lädt euch die Fotografin Julia Bachor in den Salon der Villa Kalkbrennerei. Erspürt euch vor der Kamera. Erforscht eure ganz eigene wunderbare Weiblichkeit und macht euch frei von Vorstellungen, die euch hindern, eure Körper so zu lieben wie sie sind. Der Blick eines anderen Menschen vermag euch…


  • Leid:Wesen

    Leid:Wesen

    Zeige deine Wunden! LEID:WESEN ist eine offene Kunstwerkstatt zum Thema sexualisierter Gewalt, ganztägig vom 13. – 14.05.2023 im Salon der Villa Kalkbrennerei. Wer sich mit Feminismus in seiner ganzen Breite beschäftigt, kommt nicht daran vorbei, sich auch mit den mannigfaltigen Grenzüberschreitungen, die Frauen und queere Menschen erleben müssen, in all ihren verletzenden Facetten auseinanderzusetzen. Gewalt…


  • Kunstvoll Vulvenzeichnen

    Kunstvoll Vulvenzeichnen

    Mit feinen Pinseln umspielen wir die Kurven und Wölbungen der Vulva.Mit Wasser und Aquarellfarben feiern wir ihre Vielfältigkeit und erforschen die Gedankenspiele zu denen uns ihre Formen einladen. Eine Anmeldung ist wünschenswert, wenn auch nicht zwingend erforderlich.Meldet euch hierzu direkt bei Julia Bachor0151 50139996 oder schreibt uns eine Nachricht. Materialien sind ausreichend vorhanden. Datum Uhrzeit…